1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Figurenbeute: Aus einem Stamm geschnitzt

Die Figurenbeuten sind aus einem Stamm geschnitzt. Skulptur und Beute müssen in einen Stamm passen. Ein Problem: Der Kuss von Rodin hat viele Durchbrüche.

Weiterlesen

"Der Kuss für Bienen"

Birgit Maria Jönsson hat sich auf Figurenbeuten spezialisiert. Ihr neuestes Projekt heißt "der Kuss für Bienen". Verfolgen Sie die Entstehung der Figurenbeute.

Weiterlesen

Figurenbeute: Bienenkorb statt Steinsockel

 Die winterlichen Temperaturen machen das Schnitzen im Schnittschutz erträglich. Die Knie der Protagonisten sind schon grob angelegt.

Weiterlesen

Figurenbeute mit Dreiraumsystem

 In der Volkskunst der Figurenbeuten hatte die Erotik ihren Stellenwert. Die Bienen befruchten das Land und so waren die Fluglöcher bei den Soldaten, Husaren und Co. an entsprechender Stelle.

Weiterlesen

Mehr Akzeptanz für Skulptur und Bienen

 Die Figurenbeuten tun sich schwer als Kunst anerkannt zu werden. Gezielte Öffentlichkeitsarbeit ist nötig. "Der Kuss für Bienen" kann dazu beitragen.

Weiterlesen

Figurenbeute: Vorbild Bienenschwarm

Der Winter ist besonders gut geeignet für den Figurenbeutenbau. Das Holz hat Zeit sich den Temperaturen anzupassen. Die Arbeiten am "Kuss für Bienen" gehen voran.

Weiterlesen

Auge in Auge mit dem Sägeblatt

Die Bienenhaus-Skulptur nimmt Formen an: Das Ohr von Paolo ist schon in seiner Kontur zu erkennen; die breiten Schultern, in denen der Kopf Francescas verschwindet und der Bienenkorb sind angelegt.

Weiterlesen

Figurenbeute: Höhepunkt für die Kettensäge

"Der Kuss für Bienen", kommt zu seinem Höhepunkt: Die Bewegungen von Paolo und Francesca laufen auf einen Punkt zusammen: die Berührung der beiden Lippenpaare.

Weiterlesen

Kunst der Funktion untergeordnet

Jedes Kunstwerk sollte nach seinen eigenen Gesetzmäßigkeiten funktionieren. Im Gegensatz zu Rodin's 'Baiser' unterliegt dieser Kuss jedoch der Funktion des Bienenhauses.

Weiterlesen

Figurenbeute auf Messebesuch

Für ein Wochenende ist die Figurenbeute umgezogen. Vor Ort wird sie vor dem Publikum der Biodiva weiter geschnitzt. Dabei bekam sie auch Besuch von Renate Künast.

Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr Schließen