1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Honighaxe

16.02.2017

Honighaxe

Foto: Xandia Stampe

Honighaxe: Eisbein mit Honigmarinade.

Solange es draußen noch überwiegend frostig kalt ist, ist deftiges Essen beliebt. Wie wäre es mal mit einem Eisbein - mariniert mit Honig?

Die Zutaten

  • 4 Eisbeine natur (ca. 2500 g)
  • 2 l Gemüsebrühe
  • 8 EL Honig
  • 2 EL Sojasoße
  • 7 EL Orangensaft
  • Salz, Pfeffer, Paprika


Die Zubereitung

Die Haxen mit der Gemüsebrühe bedeckt etwa zwei Stunden kochen. Währenddessen kann man die Marinade aus Honig, Sojasauce, Salz, Pfeffer, Paprika und dem Orangensaft vorbereiten und später auf die garen Haxen streichen.

Einmariniert kommen die Haxen auf den Rost im Backofen und werden etwa 15 bis 20 Minuten auf höchster Grillstufe knusprig gebacken, dabei öfter einpinseln und drehen und darauf achten, dass sie nicht zu dunkel werden. Guten Appetit!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr