1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Gärten im Wettbewerb

12.05.2014

© Sebastian Spiewok

Ein bunter Garten für viele Bestäuber - ein bienenfreundlicher Garten muss aber nicht zwangsläufig Honigbienenvölker beherbergen.

Die Initiative Berlin summt! machte im vergangenen Jahr vermehrt auf Honigbienen und andere Bestäuber in den Städten aufmerksam. Nun wendet sie sich verstärkt den Lebensräumen in der Stadt zu. Da Kleingärten, private Gärten sowie Firmengärten ein wichtiger Teil der Stadtnatur sind, hat Berlin summt! gemeinsam mit den Gartenfreunden e.V. für Berlin den Wettbewerb „Bienenfreundlichster Garten 2012" ausgerufen. Die Initiatoren möchten auf diese Weise Privatpersonen und Unternehmen unterstützen, die einen Beitrag für mehr städtisches Grün leisten. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30.06.2012.

Damit Berlin 2012 noch vernehmbarer als bisher summt, lockt die Initiative alle Gartenbesitzer mit der Auslobung eines Preises in vier Kategorien:

1. Privatgärten

2. Kleingärten

3. Unternehmensgärten

4. Sonderpreis: Jugend gärtnert für die Vielfalt

Mehr Infos erhalten Sie auf www.berlin-summt.de.
Bewerben können Sie sich per E-Mail an gartenwettbewerb@remove-this.berlin-summt.de.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr