1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

20. Mai bald "Weltbienentag"?

20.05.2015

© Franc Sivic

Die Imkerei hat in Slowenien eine lange Tradition.

Die slowenische Imkervereinigung BAS bringt bei den Vereinten Nationen die Einführung eines „Weltbienentages“ ins Gespräch. Mit einem Aufruf an alle europäischen Imkerverbände möchte der slowenische Verband Rückhalt für dieses Projekt gewinnen. In dem Aufruf wird die Wahl des 20. Mai mit dem Höhepunkt des Bienenjahres auf der nördlichen Hemisphäre begründet. Auf der südlichen Hemisphäre sei jetzt die Zeit der Honigernte. Außerdem falle auf diesen Tag der Geburtstag von Anton Janša (1734-1773), dem ersten Lehrer in der modernen Bienenhaltung. Bis zu diesem Zeitpunkt habe das Vorhaben viel Zuspruch unter den Imkervertretern gefunden.

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr