1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

25 Jahre dbj: Ihre Fotos in unserer Ausstellung

23.05.2017

Foto: Sabine Rübensaat

Im November präsentieren wir die Gewinnerbilder unseres Fotowettbewerbs in einer Berliner Galerie.

Am Ende des Jahres ist es so weit: Das Deutsche Bienen-Journal wird 25 Jahre. Wie bereits angekündigt, möchten wir dieses Jubiläum mit einer Ausstellung feiern. Dazu laden wir alle unsere Leser, Imker und Interessierte ganz herzlich ein. Das Eröffnungswochenende findet am 18. und 19. November in der Galerie Vierraumladen in Berlin statt. Dort können Sie sich die schönsten eingesandten Fotos von Bienen, Imkern und Beuten aus unserem Wettbewerb ansehen und einen kleinen Plausch mit den Redakteuren vor Ort halten.

Außerdem zeigen wir ein paar ganz besondere Aufnahmen aus unserem Verlagsarchiv sowie die schönsten Covermotive aus 25 Jahren Deutsches Bienen-Journal, denn in dieser Zeit sind nicht nur etliche Artikel zusammengekommen, sondern auch viele tolle Titelbilder.

Zudem findet an beiden Tagen um jeweils 16 Uhr eine Lesung statt. Am Samstag liest die bekannte Stadtimkerin Erika Mayr aus dem Roman Die Geschichte der Bienen von Maja Lunde und wir diskutieren über die Frage "Sind die Bienen vom Aussterben bedroht?". Am Sonntag ist der renommierte Neurobiologe und Bienenwissenschaftler Prof. Dr. Randolf Menzel vor Ort und liest aus seinem Buch Die Intelligenz der Bienen.

Ausstellung: Von der Galerie in die Mensa

Die Galerie befindet sich im Bezirk Schöneberg in der Cranachstraße 46 und ist von 10 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Die hellen Räume des Vierraumladens bieten mit ihren hohen, zum Teil stuckbesetzten Decken und der liebevollen Einrichtung eine gemütliche Berliner Altbau-Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Der Eintritt ist frei.

Danach wandert die Ausstellung für einen Monat in die Räume der Mensa HU Nord des studierendenWERKs BERLIN. Bis zum 21. Dezember haben Sie die Möglichkeit, sich die Bilder unter der Woche zwischen 10 und 15 Uhr anzusehen. Bei der Gelegenheit lernen Sie auch gleich die Bienen der Mensa Nord kennen.
Im Rahmen der Initiative "Berlin summt!" stehen dort seit 2011 vier Bienenvölker auf dem begrünten Dach, die man gleich am Eingang des Ausstellungssaals durch ein Fenster sehen kann. Die Völker werden von Mensaleiter und Freizeitimker Hans Oberländer betreut. Wer möchte, kann sich zwischendurch am reichhaltigen und kostengünstigen Angebot der Mensa stärken. Diese liegt direkt im Stadtzentrum von Berlin. So lässt sich ein Besuch der Ausstellung auch gleich mit einer Tour durch die Innenstadt verbinden.

Fotowettbewerb abgeschlossen!

Anfang September endete die Frist für unseren Leserfotowettbewerb. Über 1.200 Einsendungen haben uns erreicht. Dafür sagen wir danke an alle, die mitgemacht haben! Unserer Jury ist die Auswahl nicht leicht gefallen. Am Ende musste sie sich aber auf 25 Gewinnerbilder beschränken. Überzeugt haben Fotos mit hoher Bildschärfe, ausgefallener Motiv- und Perspektivwahl oder einem künstlerischem Aspekt. Wer gewonnen hat, geben wir bei der Eröffnung unserer Fotoausstellung bekannt.

Ausstellungsdaten

18.-19. November 2017
Galerie Vierraumladen
Cranachstraße 46
12157 Berlin
Öffnungszeiten: Sa./So.,10-17 Uhr

21. November - 21. Dezember 2017
Mensa Nord, Humboldt-Universität zu Berlin
Hannoversche Straße 7
10115 Berlin
Öffnungszeiten: Mo.-Fr., 10-15 Uhr

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr