1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Bienenbilder auf Wanderschaft

29.01.2018

Ausstellungsbesucher

Fotos: Nils Heichen, Saskia Schneider

Die großformatigen Bilder ermöglichten den Ausstellungsbesuchern einen Einblick in die faszinierende Welt der Bienen.

Die Gewinnerbilder unseres Fotowettbewerbs zum 25-jährigen Jubiläum des Deutschen Bienen-Journals kamen so gut an, dass es einfach zu schade ist, sie nach der Ausstellung einzulagern. Deshalb wollen wir sie auf Wanderschaft schicken. Vereine, Verbände und andere Institutionen - sowie alle, die Interesse und ausreichend Raum haben – können sich die Ausstellung unter folgenden Konditionen ausleihen:

  • Die Kosten für den Hin- und Rücktransport müssen vom Interessenten selbst getragen werden.
  • Das mitgelieferte Werbematerial (Flyer, Hefte) muss bei der Ausstellung mit ausgelegt werden.
  • Das Roll-Up mit den Informationen zur Ausstellung muss während der gesamten Ausstellungszeit mit aufgestellt werden.
  • Falls nur eine Auswahl der Ausstellung gezeigt wird, muss diese mindestens einen der Gewinnertitel aus den besten Titelcovern aus 25 Jahren Deutsches Bienen-Journal enthalten.
  • Bei Ankunft der Bilder versichern Sie schriftlich, dass Sie das Ausstellungsmaterial vollständig bzw. in dem von Ihnen angeforderten Umfang unbeschadet erhalten haben.
  • Während der Ausstellung übernimmt der Aussteller/Veranstalter die volle Verantwortung für die Exponate. Beschädigung und Abhandenkommen der Ausstellungsinhalte oder des Verpackungsmaterials müssen umgehend gemeldet und eventuell anfallende Kosten für Nachdrucke bzw. Ersatz (max. 100 Euro/Bild) in vollem Umfang übernommen werden.
  • Beim Zurücksenden der Bilder müssen Sie schriftlich versichern, dass das geliehene Ausstellungsmaterial von Ihnen (nach besten Wissen und Gewissen) sicher verpackt und in vollem Umfang an den Verlag zurückgesendet wurde.
     

Transportkosten

Die Bilder können von unserem Lager aus über einen Versandservice direkt zu Ihnen geschickt und von dort auch wieder abgeholt werden. Die Kosten hierfür betragen etwa 200 Euro für Hin- und Rücktransport. Dazu müssen Sie uns nur die Lieferadresse und das Datum angeben, an dem die Bilder geliefert werden sollen. Bitte bedenken Sie, dass Sie mindestens zwei Tage für den Aufbau der Ausstellung einplanen sollten.

Das Verpackungsmaterial wie Polsterfolie und Kartons sollten Sie unbedingt aufheben. Für den Rücktransport sollten Sie die Bilder wieder so verpacken, wie sie geliefert wurden. Sie erhalten dann per E-Mail ein Label, dass Sie ausdrucken und auf das Paket kleben, bevor die Bilder an dem von ihnen gewünschten Tag wieder abgeholt werden. So kommen die Bilder wieder sicher in ihr Lager zurück.


(Bild: Wir empfehlen für das Aufhängen der Bilder Galeriehaken zu benutzen. Dies setzt allerdings voraus, dass im Raum bereits Galerieschienen installiert sind.)

Umfang der Ausstellung

Neben den Gewinnerbildern gehören auch ein Info-Aufsteller und die Bildbände mit zum Ausstellungsmaterial.

Das Ausstellungsmaterial umfasst folgende Inhalte:

  • 25 Gewinnerbilder in den Größen von 42 x 30 cm bis 60 x 90 cm,
  • unsere drei schönsten Titelbilder aus 25 Jahren dbj im Format 50 x 70 cm,
  • fünf Bilder unserer Verlagsfotografin Sabine Rübensaat im Format 60 x 90 cm,
  • 30 Textkärtchen mit den Bildtiteln, den Namen der Fotografen und kleinen Bildbeschreibungen
  • Aufsteller mit Infos zur Ausstellung
  • Ausstellungsbände (solange der Vorrat reicht)

Obwohl wir die Ausstellung natürlich gerne als Gesamtkonzept weitergeben, ist es auch möglich, nur einen Teil der Bilder zu leihen. Das macht zum Beispiel Sinn, wenn es der Platz nicht anders zulässt oder nur Motive zu einem bestimmten Thema ausgestellt werden sollen.

Sie wollen die Ausstellung ausleihen?

Das brauchen Sie:

Große Räume: Interessenten sollten sich vorher vergewissern, dass in den Räumlichkeiten, wo die Ausstellung gezeigt werden soll, genügend Platz bzw. Wandfläche für die Bilder vorhanden ist. Die Bilder messen maximal 90 cm in der Breite und sollten im minimalen Abstand von 20 cm zueinander hängen. Für vier Bildern nebeneinander empfiehlt sich daher eine Wand von mindestens 4,60 m Länge, besser noch 5 m. Hochgerechnet auf die gesamte Ausstellung entspricht das (bei einer Deckenhöhe von 3 m) einer Wandfläche von etwa 100 m².

Eine Aufhängung: Die Bilder kommen mit einer ganz normalen Bildaufhängung, die jeweils rechts und links auf der Rückseite der Bilder angebracht sind, und lassen sich entweder mit Galeriehaken (vorausgesetzt es existieren bereits Galerieschienen) oder Nägeln an die Wand bringen. Es besteht auch die Möglichkeit die Bilder mithilfe von sogenannten Stellwandhaken auch an Stellwände zu hängen (die Bilder haben ein Gewicht vom maximal 2,5 kg).

Weitere Informationen lassen wir Ihnen auf Anfrage gerne zukommen. Schreiben Sie eine E-Mail an bienenjournal@remove-this.bauernverlag.de.

Die bereits feststehenden Ausstellungstermine finden Sie hier.>>>

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr