1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Abwandern nach Zuckerbrand

30.07.2014

© Düsel

Ein Hubschrauber der Bundespolizei musste bei den Löscharbeiten mit Flusswasser helfen.

Nach dem Brand eines Zuckersilos mit 40.000 Tonnen Zucker der Firma Nordzucker in Uelzen ist das Feuer inzwischen unter Kontrolle. Der Kampf gegen die Flammen gestaltete sich schwierig, da sich ein Zuckerbrand nur schwer löschen lässt. Die Feuerwehr hatte daher Spezialgerätschaften angefordert. Für die Imker mit Bienenständen in der Nachbarschaft beginnen nun aber die Probleme, denn die Bienen haben die Zuckerreste entdeckt. Wer nicht bereits abgewandert ist, muss seine Bienenvölker nun aus der Umgebung abfahren. Einigen Imkern hat der Unfall bereits den Honig verdorben.

Sebastian Spiewok
Themen: Zucker

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr