1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Agrarreform ist nicht grün

12.06.2014

© Sabine Rübensaat

Auf den Ökologischen Vorrangflächen ist auch der Einsatz von Spritzmitteln erlaubt.

Sie sollte zu mehr Nachhaltigkeit in der europäischen Landwirtschaft führen, doch die Agrarreform entpuppt sich eher als eine Reform des Grauens. Einer Studie unter der Leitung des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung zufolge, verschlechtert die Neureglung sogar den Artenschutz. Die Forscher bemängelten in der Fachzeitschrift Science, dass die Vorschriften durch so viele Ausnahmen derart verwässert seien, dass sie der Artenvielfalt nicht helfen. Mit einer „grünen“ Reform hat dies nach Ansicht der Wissenschaftler nichts mehr zu tun. Über das Gezerre um die Agrarreform können Sie mehr in der aktuellen Juniausgabe des dbj lesen.

Sebastian Spiewok

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Deutscher Imkerkalender
Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr