1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Amerikanische Faulbrut geht online

30.05.2014

© Bieneninstitut Celle

Wenn es Fäden zieht - ist es in der Regel Amerikanische Faulbrut.

Das Friedrich-Loeffler-Institut überwacht als Bundesbehörde die Gesundheit landwirtschaftlicher Nutztiere. Auf seiner Internetseite bietet das Institut aktuelle Information zu Faulbrutsperrgebieten in Deutschland. Die Faulbrutfälle werden sowohl in einer Liste als auch auf einer Karte aufgeführt. Die Daten werden über das bundesweite Tierseuchennachrichtensystem gesammelt, über das alle Veterinärämter das Auftreten von Tierseuchen melden müssen. Es kann allerdings noch vorkommen, dass neue Fälle nicht sofort aufgeführt werden, oder alte Fälle nach der erfolgreichen Bekämpfung nicht sogleich gelöscht werden. Daher ist es ratsam, sich gegebenenfalls vor Ort noch einmal zu informieren.

Sebastian Spiewok

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr