1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Berlin summt! erhält Naturschutzpreis 2014

16.09.2014

© Stiftung Naturschutz Berlin

Dr. Corinna Hölzer und Cornelis Hemmer (Mitte) erhielten für Ihr Engagement den Berliner Naturschutzpreis.

Der Berliner Naturschutzpreis 2014 ging an die Stiftung für Mensch und Umwelt. Sie wurde damit für Ihre Initiative „Berlin summt! Mit der Biene als Botschafterin zu mehr Stadtnatur“ geehrt. Die Stiftung Naturschutz Berlin lobte den Preis zum 27ten Mal aus. Erstmalig ging er nicht nur an Einzelpersonen, sondern auch an eine Institution und Unternehmen.

Das Projekt hat die Popularität der Imkerei in der Hauptstadt enorm gesteigert und zu vielen Neuimkern geführt. In der Verleihungsurkunde heißt es: „Die Gründer der Stiftung für Mensch und Umwelt, Dr. Corinna Hölzer und Cornelis Hemmer, leisten mit dem Projekt einen über die Grenzen dieser Stadt hinausgehenden wichtigen Beitrag zum Naturschutz. Mit dem Projekt konnten sie in hervorragender Weise verdeutlichen, welch negativen Auswirkungen die industrielle Form der Landwirtshaft auf die Wild- und Honigbienen sowie die Biodiversität insgesamt hat.“

Das Deutsche Bienen-Journal ist Kooperationspartner des Projektes und sagt: Herzlichen Glückwunsch!

Sebastian Spiewok

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Deutscher Imkerkalender
Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr