1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Besenheide ist die Blume des Jahres 2019

05.11.2018

Besenheide

Foto: Sabine Rübensaat

Die Besenheide - Calluna vulgaris - wurde von der Loki Schmidt Stiftung zur Blume des Jahres 2019 gekürt.

Die Besenheide ist eine wichtige Nahrungsquelle für Insekten im Spätsommer. In Deutschland findet sie jedoch immer weniger Standorte, auf denen sie sich ausbreiten kann. Sie wurde zur Blume des Jahres 2019 ernannt.

Die Besenheide, Calluna vulgaris, braucht offene, saure und sandige Standorte, damit sie gut gedeiht und ihre kleinen lilafarbenen Blüten mit reichlich Nektar füllen kann. Nicht nur Honigbienen lieben diesen Nektar, sondern einer Vielzahl von Insekten bietet die Besenheide eine verlässliche Futterquelle und Brutstätte. Unter den richtigen Lebensraumbedingungen kann diese Pflanze bis zu 40 Jahre alt werden, doch diese perfekten Standorte werden immer weniger.

Zu ihnen zählen nicht nur die typischen norddeutschen Heidelandschaften, sondern auch Waldränder, Sandgruben und Dünen oder Hochmoore. In Deutschland gibt es aber immer weniger davon. Um darauf hinzuweisen, dass mit der zunehmenden Bebauung und einem steigenden Stickstoffeintrag über die Luft der Lebensraum für diese wichtige Pflanze immer knapper wird, hat die Loki Schmidt Stiftung die Besenheide zur Blume des Jahres 2019 ernannt. Sie setzt sich damit auch für den Erhalt und die Pflege von Heidelandschaften ein und hat die "Aktion Überleben Heide" für das Jahr 2019 geplant. Infos dazu gibt es hier.>>>


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr