1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Bienenexporte aus Süditalien verboten

05.02.2015

Could not get image resource for "/fileadmin/bj/Aktuelles/Meldungen/2015_02_Italienverbot_bienenjournal.JPG".

© Sebastian Spiewok

Solche Hohlkammerstreifen helfen bei der Diagnose des Käferbefalls.

Die EU hat ein Verbot von Bienenexporten aus den süditalienischen Regionen Kalabrien und Sizilien beschlossen. Auch Hummeln, Wabenhonig, unverarbeitete Bienenprodukte und Imkereiausrüstung dürfen nicht über die Grenzen der Regionen verbracht werden. Für die Umsetzung des Verbots ist Italien zuständig. Das Verbot gilt bis zum 31. Mai 2015. Zudem wurden die italienischen Behörden aufgefordert, weitere Befallskontrollen in den Regionen durchzuführen. Seit Weihnachten 2014 wurden keine weiteren Funde aufgeführt. Es ist jedoch nicht klar, in welchem Umfang weiterhin durchgeführt wurden. 

Kommentare

Joachim Wernstedt, 04. März 2015, 19:31:11:
Warum nicht ganz Italien!
Einzelene Regionen bringt doch nichts.
Robert Köhler, 18. Februar 2015, 15:38:35:
Find ich sehr gut.
Gilt das dann EU weit, oder gibt's mal wieder Ausnahmen?

Kommentar hinzufügen

*



*

*

* - Pflichtfeld

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr