1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Bienenflug in Zeitlupe

20.03.2014

© Sebastian Spiewok

Nach dem Abflug muss der Rüssel geputzt werden.

Summ und weg! So könnte man den Abflug einer Biene beschreiben. Gut, die Bienen sind nicht die größten Flugkünstler unter den Insekten, aber sie heben immer noch zu schnell für das menschliche Auge ab, als dass man die einzelnen Bewegungen erkennen könnte. Mit einer speziellen Kameratechnik ist dies jedoch möglich geworden.

Die niederländischen Filmemacher Emile van Wijk und Joris Schaap haben Bienen beim Abflug gefilmt, wobei die Kamera 3.000 Bilder pro Sekunde aufnahm. Dadurch dehnt sich eine halbe Sekunde auf eineinhalb Minuten aus. Auf Vimeo kann man ein Beispiel des Ergebnisses bewundern. Der Abflug mutet nun ewig an, wie die Bauarbeiten auf dem Berliner Flughafen. Man kann leicht beobachten, dass die Bienen ihre Flügel nicht einfach auf und abschlagen, sondern der Bahn einer Acht folgen. Achten Sie auf die Flügelkanten, die jeweils nach oben oder nach unten kippen!  

Sebastian Spiewok

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr