1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Bienenvölker gestohlen

17.03.2016

gestohlene Beuten

Foto: Schürholz

Die gestohlenen Beuten sind bunt gemalt.

Am vergangenen Wochenende wurden in Hünsborn im Kreis Olpe zwei Bienenvölker gestohlen. Der bestohlene Imker setzt nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Zwei Bienenvölker standen bis zum 12. März noch auf dem Vereinsgelände des Obst- und Gartenbauvereins Hünsborn im Kreis Olpe. Nun sind sie weg, denn irgendwann zwischen dem 12. und dem 13. März haben ein oder mehrere unbekannte Täter sie samt Beuten und Schutzdach gestohlen.

Auffällig bemalte Beuten

Die Völker gehörten Imker Christoph Schürholz aus Hünsborn. Er hat den Diebstahl der Polizei gemeldet und setzt nun auf die Hilfe der Bevölkerung. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei in Olpe entgegen. Vielleicht sind jemanden in der betreffenden Zeit Personen aufgefallen, die sich an den Beuten zu schaffen gemacht haben. Oder jemand hat die auffällig bemalten Bienenbehausungen gesehen: Sie wurden in den letzten zwei Jahren von den beiden Kindergärten in Hünsborn kunstvoll bemalt - mit Blümchen, Bäumen und Bienenmotiven.

Imker Christoph Schürholz geht davon aus, dass es sich bei den Dieben um Personen handelt, die sich mit Bienen auskennen. Das schreibt es in einer Pressemitteilung. Ihm sei ein Schaden von über 400 Euro entstanden.

Kontakt zu Christoph Schürholz können Sie über seine Website aufnehmen.>>>

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr