1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Biologisches Verfahren gegen Varroose entwickelt

30.10.2014

© Bettina Ziegelmann

Hier wird eine Brutwabe mit Pheromonen besprüht.

Eine neue Erfindung der Universität Hohenheim, die das Sexualverhalten von Varroamilben manipuliert, bietet offenbar erstmals einen biologischen Schutz vor der Varroose. „Das neue Verfahren wird Imkerbetrieben die Möglichkeit geben, auf umweltfreundliche Weise den Fortbestand ihrer Bienenvölker zu sichern und Honig zu produzieren, bei dem keine Rückstände zu erwarten sind“, erklärt Dr. Iris Kräuter vom Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH, das die Erfindung vermarktet.

Das Verfahren beeinflusst das Sexualverhalten der Milben und dämmt erfolgreich deren Vermehrung ein, die in den verdeckelten Brutzellen der Bienen stattfindet. Die Erfinder Professor Dr. Peter Rosenkranz und Diplombiologin Bettina Ziegelmann konnten nachweisen, dass das Milbenmännchen die Weibchen in der Zelle aufgrund von weiblichen Sexualpheromonen aufspürt. Die Wissenschaftler haben nun ein Verfahren entwickelt, den Lockstoff zu extrahieren und haben auch seine Zusammensetzung bestimmt.

Im Feldversuch, bei dem mit einer einfachen Sprühapplikation der Lockstoff vor der Verdeckelung in die Brutzelle eingebracht wird, zeigte sich, dass das Verfahren nicht nur mit dem gesamten Pheromon-Cocktail sondern auch mit einer Einzelkomponente, nämlich der Ölsäure, erfolgreich durchgeführt werden kann. Diese ist relativ preiswert, lebensmittelrechtlich unproblematisch und leicht zu handhaben. Derzeit wird das Verfahren in Zusammenarbeit mit einem etablierten Spezialisten für Milbenbekämpfung hinsichtlich der Dosierung und der Einbringung in die Brutzelle optimiert. Eine Zulassung steht noch aus.

Weitere Informationen unter http://www.tlb.de/de/list/article/manipulation-des-begattungsverhaltens-se.html

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Deutscher Imkerkalender
Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr