1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Blühpate werden

18.04.2017

Löwenzahnblüte

Foto: Sabine Rübensaat

Nach der Löwenzahnblüte nur noch Grün: So sieht es auf vielen Wiesen aus.

Der Löwenzahn steht in voller Blüte. Doch auf vielen Wiesen, auf Grünstreifen, in Parks und auf anderen öffentlichen Flächen folgt nach den ersten Frühblühern des Jahres nur noch ein einheitliches Grün. Das Netzwerk Blühende Landschaft sucht deshalb Blühpaten.

An über vierzig Standorten mit insgesamt 30 Hektar Fläche legt das Netzwerk Blühende Landschaft (NBL) in diesem Jahr Blühflächen an, die den Menschen zeigen sollen, wie wichtig die richtige Blütenauswahl für die Bestäuberinsekten ist. Die Schau-Blühflächen hat das NBL gemeinsam mit Landwirten, regionalen Initiativen und Kommunen ausgewählt und nutzt dafür Orte, die von diesen zur Verfügung gestellt werden.

Damit die Zahl dieser Blühflächen und so auch die Sensibilität für einen größeren Blütenreichtum über das ganze Jahr hinweg und ein Mähen zum richtigen Zeitpunkt stetig steigt, sucht das NBL Blühpaten die den Einsatz dafür finanziell unterstützen. So kann man ab 15 Euro im Jahr helfen, eine Blühfläche von 25 Quadratmetern zu schaffen oder für 60 Euro ganze 100 Quadratmeter schützen.

Mehr zu den Blühpatenschaften gibt es online unter mellifera.de zu lesen.>>>

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr