1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Hühner gegen Hornissen

20.03.2014

© Sabine Rübensaat

Die Geheimwaffe gegen Hornissen.

Francis Ithurburu hat einen einfachen Weg gefunden, seine Bienenstöcke vor der asiatischen Hornisse Vespa velutina zu schützen. Der Imker im französischen Biscarrosse, einer Gemeinde in der Nähe von Bordeaux, lässt seine Hühner am Bienenstand frei herumlaufen. Diese halten sich respektvoll von den Wächterbienen am Flugloch fern und picken lediglich Krabbler vom Boden auf.

Vor einiger Zeit bemerkte Ithurburu jedoch, dass auch die lange in der Luft schwebenden Hornissen eine leichte Beute für die Hühner sind. Durch ihr lautes Brummen wird das Federvieh auf die Hornissen aufmerksam. Vor allem die jungen Hühner lernen schnell, die dicken Insekten aus der Luft zu schnappen. Seitdem seine Hühner sich als Hornissenvertilger engagieren, hat er trotz der vielen Hornissennester in der Nähe seines Bienenstandes keine Probleme mit den eingeschleppten Räubern. In einem Video, das Ithurburu ins Internet gestellt hat, kann man zwar die Hornissen kaum erkennen, aber man sieht, wie die Hühner plötzlich die Hälse recken und etwas in der Luft jagen.

Sebastian Spiewok

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr