1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Immer schön die Fühler putzen!

20.03.2014

© Sabine Rübensaat

Mit dreckigen Fühlern gibt's kein Blumenschnuppern.

Insekten müssen regelmäßig ihre Fühler putzen, andernfalls setzen sich die Geruchsporen schnell zu. Forscher Universität von North Carolina hatten Amerikanische Hausschaben an der täglichen Insektenwäsche gehindert. Als sie sich die Fühler nach 24 Stunden genauer anschauten, fanden die Wissenschaftler auf den ungeputzten Fühlern eine drei- bis viermal dickere Wachsschicht als auf ungeputzten Fühlern. Diese Wachsschicht soll normalerweise die Antennen vor dem Austrocknen schützen. Wird sie jedoch zu dick, kann sie den Riechsinn der Tiere einschränken. Honigbienen säubern ihre Antennen, indem sie diese durch eine spezielle Scharte an den Vorderbeinen ziehen.  

Sebastian Spiewok

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr