1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Import von gentechnisch veränderten Mais?

20.03.2014

© Sabine Rübensaat

Der gentechnisch veränderte Mais soll als Futtermittel verwendet werden.

Die EU-Kommission will den Import der gentechnisch veränderten Maissorte Smartstax zulassen. Bei der Abstimmung der Mitgliedstaaten im entsprechenden Ausschuss gab es jedoch keine qualifizierte Mehrheit. Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner enthielt sich dabei ihrer Stimme. In den nächsten Wochen wird es eine weitere Abstimmung geben. Kommt es dann wieder zu keiner qualifizierten Mehrheit, kann die EU-Kommission die Entscheidung über die Importzulassung selbst treffen.

Die Sorte wurde von den Firmen Monsanto und Dow Agro Science entwickelt. Sie enthält produziert sechs verschiedene Insektizide und ist gegen zwei Herbizide resistent. Die Europäische Lebensmittelbehörde hat die Sorte nicht beanstandet. Eine Zulassung würde den Import von Futtermitteln aus den USA erleichtern, da diese leicht Smartstax-Mais enthalten können.

Sebastian Spiewok

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*



*

*

* - Pflichtfeld

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr