1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Insekt des Jahres 2018: Die Skorpionsfliege

07.01.2018

Insekt des Jahres 2018

Foto: Rainer Willmann

Die Skorpionsfliege wurde zum "Insekt des Jahres 2018" gewählt.

Insekt des Jahres 2018: In diesem Jahr fiel die Wahl auf ein Insekt, das in Europa zwar weit verbreitet, vielen Naturfreunden aber kaum bekannt ist: die Gemeine Skorpionsfliege (Panorpa communis).

Gefährlich ist die kleine Schnabelfliegenart nicht. Ihr Name leitet sich vielmehr von dem großen, auffällig über dem Hinterleib getragenen Kopulationsorgan der männlichen Tiere ab, das einem Skorpionstachel ähnelt.

Derzeit gilt die Skorpionsfliege als ungefährdet. Das verdankt sie unter anderem ihrer ausgeprägten Anpassungsfähigkeit. Gefressen wird fast alles: von reifen Früchten über Pollen bis hin zu toten Tieren. Als geschickter Kletterer kann sich die Skorpionsfliege zudem in Spinnennetzen bewegen und bedient sich dort gern in der Speisekammer der Achtbeiner.

Gekürt wird das Insekt des Jahres vom Senckenberg Deutschen Entomologischen Institut in Müncheberg.

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr