1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Keine Zulassung für 85%ige Ameisensäure

20.03.2014

© Sabine Rübensaat

Auch zukünftig können Imker die Varroen in der Brut nicht mittels 85%iger Ameisensäure erledigen - höchstens über den sogenannten Therapienotstand.

Die Zulassung der 85%igen Ameisensäure ist vom Tisch. Sechs Institute hatten in den letzten zwei Jahren die Wirkung der 60%igen und der 85%igen Ameisensäure miteinander verglichen. Dabei zeigte sich, dass die 85%ige Ameisensäure im Normalfall nur marginal besser wirkt als die 60%ige Variante. „Lediglich bei sehr niedrigen Temperaturen zeigte die 85%ige Ameisensäure eine etwas bessere Wirkung“, erklärt Dr. Peter Rosenkranz, Leiter der Landesanstalt für Bienenkunde in Hohenheim. „Allerdings variierte der Wirkungsgrad unter kühlen Bedingungen sehr stark. Das reicht nicht aus, um die bestehende Zulassung um die 85%ige Säure zu erweitern.“ 

Sebastian Spiewok


Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr