1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Raps statt Soja?

20.03.2014

© Sabine Rübensaat

Raps ist eine Monokultur, die von Imkern gerne gesehen wird.

Aus Raps kann wertvolles Eiweiß gewonnen werden, berichten Wissenschaftler der Universität Jena. Bislang wird vom Raps nur das Öl für die menschliche Ernährung genutzt. In Untersuchungen an 28 Probanden fanden die Forscher allerdings heraus, dass Raps- und Sojaeiweiße für die Ernährung gleichwertig sind. Zwar sei es etwas schwieriger, die Eiweiße aus dem Raps zu gewinnen, aber die dafür kann diese Kultur im Gegensatz zu Soja problemlos in Deutschland angebaut werden. Nach Ansicht der Forscher könnte Raps den Sojaanbau vollständig ersetzen. Allerdings müsste das Rapseiweiß von der Europäischen Union erst als neuartiges Lebensmittel zugelassen werden. Ein verstärkter Rapsanbau in Deutschland würde größere Mengen Frühjahrstracht für die hiesigen Imker bedeuten.  

Sebastian Spiewok

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr