1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

TOP-THEMEN im Januar-Heft

26.03.2014

© Harriet Richardson

Die Völker von Ansgar Westerhoff sind in Beuten mit einem Brutraum untergebracht.

1. Eine Zarge genügt 

Einige Berufsimkereien arbeiten nur mit einem einzargigen Brutraum. Nach unserer Reportage über die Betriebsweise der Imkerei von Ansgar Westerhoff erkundigten sich viele Leser bei uns über die Einraumbetriebsweise. Daher haben wir noch einmal ein Interview mit Westerhoff geführt, in dem er genauer auf seine Arbeitsweise eingeht. Das Interview finden Sie in der Januarsaugabe des dbj.

2. Die Imkerei in der EU

Eine Untersuchung hat die Imkerei in der Europäischen Union genauer unter die Lupe genommen. Wir haben die Studie für Sie aufbereitet und erläutern Ihnen anhand neuer Grafiken, wie viele Imker und Bienenvölker es in den einzelnen Staaten gibt. Darüber hinaus erfahren Sie unter anderem noch wie hoch die jeweilige Honigproduktion und der Anteil an Berufsimkern ausfällt und wie viele Bienenvölker die Imker im Schnitt halten. In einigen Rubriken steht Deutschland an vorderster Stelle, während es in anderen Fällen die hinteren Ränge belegt.

Sebastian Spiewok


Das neue Heft erscheint am 21. Dezember 2013.
Neugierig geworden? Dann bestellen Sie doch ein Testabo!



Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr