1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Umfrage zur Apitherapie

26.03.2014

Unter Apitherapie versteht man die Behandlung mit Bienenprodukten. Hier wurde in der jüngeren Vergangenheit das Spektrum der Produkte und Methoden erweitert, beispielsweise durch Drohnenpresssaft (Apilarnil) oder Bienenstockluft. Apitherapie scheint sich wachsender Beliebtheit zu erfreuen und in den letzten Jahren wurde eine Vielzahl an Büchern veröffentlicht, es werden Fortbildungskurse/Tagungen angeboten, und im Ausland wurden neue apitherapeutische Gesellschaften gegründet.   Die Präsenz des Themas Apitherapie auf Tagungen und in den Bienenzeitungen gibt jedoch keinen Hinweis auf dessen Bedeutung für den Imker. Durch eine Umfrage soll versucht werden, einen Überblick über die Häufigkeit der Anwendung von apitherapeutischen Verfahren, möglichen sinnvollen Anwendungen, aber auch Nebenwirkungen zu bekommen. Imker in Deutschland und im angrenzenden deutschsprachigen Ausland werden deshalb gebeten, diesen Erhebungsbogen auszufüllen und per Post, Fax oder als Scan per Internet zurückzusenden.

Prof. Dr. Karsten Münstedt Universitätsfrauenklinik Gießen

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr