1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

"Wir haben es satt": Demo am 21. Januar

02.01.2017

Traktor bei der Demo "Wir haben es satt"

Foto: Sabine Rübensaat

"Wir haben es satt": Landwirte und Imker demonstrieren seit vielen Jahren gemeinsam.

Zeitgleich zur Agarmesse "Grüne Woche" findet am 21. Januar 2017 in Berlin wieder die Demo unter dem Motto "Wir haben es satt" statt. Mit dabei sind viele Imker.

2017 ist Bundestagswahl und das wird auch Thema sein bei der mittlerweile regelmäßig im Januar stattfindenden Demonstration von Umwelt- und Naturschutzverbänden, Imkern, Landwirten und vielen anderen, die sich gegen die industrialisierte Landwirtschaft wehren wollen. Am 21. Januar heißt es wieder "Wir haben es satt" und tausende Menschen gehen auf Berlins Straßen, um eine Agrar- und Ernährungswende zu fordern.

Keine Patente auf Lebensmittel

Diese Forderung wollen die Organisatoren der Demo zum zentralen Thema im Wahlkampf machen, heißt es im Demonstrationsaufruf von den zusammengeschlossenen über 45 Trägerorganisationen. Zentrale Themen der Kundgebungen rund um die Demo und auch des angeschlossenen Kongresses im Vorfeld sind das ungebremste Höfesterben, die Monsanto-Übernahme durch Bayer und Patente auf Lebensmittel und Saatgut.

Los geht die Demo am 21. Januar um 12 Uhr am Potsdamer Platz. Um etwa 14 Uhr ist eine Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor geplant. Mehr Infos zur Demo und dem dazugehörigen Kongress gibt es unter wir-haben-es-satt.de.

Themen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Logo Hummeln im Arsch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr