1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

  • 2011
  • 02.08.
  • 2011.02.08.

Gute Schwimmer

© Sebastian Spiewok

Die Wespe erhält in der Kategorie "Futtersaftplanschen" die bessere B-Note

Zur Bildergalerie: Gute Schwimmer

Eins muss man den Wespen lassen: Im Vergleich zu Bienen sind sie die besseren Schwimmer! Wobei – eigentlich schwimmen sie gar nicht, sondern sie sind einfach clever genug, die Oberflächenspannung des Futtersirups zu nutzen und fallen erst gar nicht in die klebrige Pampe. Die Bienen stellen sich da leider recht bescheuert an. Bei der Fütterung mussten wir entsprechend die Bienen retten, die in den Sirup gesaust waren, während wir die Wespen einfach wegpusten konnten. Überhaupt sind die Wespen erstaunlich. Man kann darauf wetten, dass auf einer frisch gezogen Wabe, prompt eine Wespe sitzt.

Den obigen Ausführungen konntet Ihr bereits entnehmen, dass unsere Völker ihre zweite Futterportion bekommen haben. Zwei Beuten mussten wir mit kleinen Steinen etwas ankippen, da der Siruprest nicht zum Abnahmeschlitz an der Stirnseite der Beute floss. Eine Futterzarge bereitete zudem Probleme da die Bienen aufgrund eines Fertigungsfehlers an einer kleinen Stelle in die Zarge gelangten.

Zudem haben wir die unteren Bruträume der großen Völker entfernt. Nun kommen die alten Schwarten endlich raus. Man freut sich regelrecht, die dunklen Dinger entsorgen zu können. Allerdings schmerzt es ein wenig, die großen Pollenvorräte entfernen zu müssen. Aber es hilft nichts. Da müssen die Bienen halt wieder fleißig ausfliegen, um noch genügend Pollen zu sammeln.

Sebastian Spiewok

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr