1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

  • 2011
  • 30.03.
  • 2011.30.03.

Mission Honigglas

© Sabine Rübensaat

Durch den Sieb in den Honigeimer - und dann in welches Glas? Aber bis zur ersten Honigernte ist ja noch etwas Zeit

Höchste Zeit, endlich mal wieder ein paar Zeilen nachzuschieben, besonders über unsere Mission Honigglas. Wir planen zukünftig einen Teil des Verlagshonig in D.I.B.-Gläsern abzufüllen. Die bisherigen Untersuchungsergebnisse zeigten, dass unser Honig jeweils die Qualitätskriterien des D.I.B. erfüllt hat. Doch um im sogenannten Einheitsglas abfüllen zu dürfen, muss man zuvor einen Honiglehrgang besuchen. Daher habe ich brav die Schulbank im Länderinstitut für Bienenkunde in Hohen Neuendorf gedrückt. Honig einmal kompakt bitte – inklusive all dem Theoriekram und Sortenverköstigung.

Solch ein Lehrgang sei allen Imkern ans Herz gelegt. Dabei geht es im Grunde nicht um das Einheitsglas, sondern in erster Linie darum, dass jeder Imker ein einwandfreies Lebensmittel produziert. So haben mehrere Teilnehmer trotz erfolgreicher Prüfung nicht die Absicht, ihren Honig zukünftig im Einheitsglas abzufüllen. Auch diejenigen, die bereits Erfahrung mit Honig haben, können in diesem Kurs noch etwas lernen. Da möchte ich mich nicht ausnehmen. Ein Imker, der bereits seit vielen Jahren Bienen hält, besuchte den Kurs sogar zum zweiten Mal. Er wollte sich die Einzelheiten noch einmal ins Gedächtnis rufen und sich auf den neusten Stand bringen. Hut ab!  

Sebastian Spiewok

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr