1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

  • 2012
  • 10.09.
  • 2012.10.09.

Heimlich, still und weisel

© Sebastian Spiewok

Zumindest aus der rechten Weiselzelle ist eine Königin geschlüpft.

Während unserer Kontrolle der Völker haben wir drei leere Weiselzellen im Waagvolk gefunden. Es könnte auch noch mehr geben, da wir nur wenige Waben gezogen haben. Anscheinend wollten die Bienen eine neue Königin - ganz heimlich still und weisel. Am Brutnest ist keine Unterbechung zu sehen. Es weist keine Lücken auf und es gibt Brut in allen Stadien. Eventuell ist die alte Königin auch noch im Volk. Aber welche Königin war das noch mal? Wer weiß es? Wer weiß es?

Dass die Bienen mit einer jungen Königin nicht zufrieden sind, passt in ein Jahr mit schlechtem Begattungserfolg. Wir konnten zwar keine Beeinträchtigungen beid er Brut erkennen, aber die Bienen sind da anscheinend anderer Meinung.

Der Grund für unsere Kontrolle war allerdings die Überprüfung des Futtervorrates in den Völkern. Die Völker haben im Spätsommer anscheinend noch einmal gut gezehrt. Wir mussten daher noch einen Nachschlag geben. Den sollten die Bienen schnell abnehmen, denn wir müssen sie wieder gegen die Varroa behandeln. Bei zwei Völkern nähert sich die Zahl der fallenden Milben wieder demSchwellenwert.  

Sebastian Spiewok

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr