1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

  • 2013
  • 24.04.
  • 2013.24.04.

Töchter der Leere

© Sebastian Spiewok

Hier wird ein Rähmchen mit Wabe gegen ein Rähmchen mit Nix ausgetauscht.

Zur Bildergalerie: Töchter der Leere

Nun haben unsere Bienen ein Stück Leere bekommen – genauer gesagt: einen Leerrahmen. Unsere Aussage ist klar: „Nun macht mal, Mädels!“ Aber im Grunde ist unsere Aussage nur eine Erwiderung auf die Zeichen der Bienen, die da signalisierten: „Nun macht mal, Imker!“ Die Bienen hatten nämlich bereits mit babelhaftem Turmbau auf den Oberträgern begonnen. Ihre Baulust wollen wir aber lieber im entsprechenden Rahmen halten. Außerdem hoffen wir auf baldige Drohnenbrut, um knusprige Gelüste zu befriedigen. Dazu aber erst mehr, wenn es soweit ist.

Nun werden einige sagen, dass mit einer Folie so ein Wildbau auf den Oberträgern erst gar nicht passiert wäre. Das stimmt schon, doch nehmen wir die Folie über den Winter gerne aus den Völkern. Das hat zwei Gründe: Ohne Folie kann die Luft im Stock besser zirkulieren und es bildet sich weniger Kondenswasser. Zum anderen hindert eine eng aufliegende Folie die Bienentraube daran, Kontakt über die Oberträger von einer Wabengasse zur nächsten zu halten. Da wollen wir die Bienen nicht einschränken. Wenn der Bautrieb aber neu erwacht, legen auch wir wieder eine Folie auf, damit die Bienen nicht unter dem hohen Deckel bauen.    

Sebastian Spiewok

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr