1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

  • 2015
  • 19.05.
  • 2015.19.05.

Ein neues Volk

© Henrike Lüderitz

Mehrere Arbeiterinnen pflegen eine Weiselzellen.

Eigentlich sollte es nur mal kurz zu unseren Verlagsbienen gehen. Haben sie schon den Honigraum gefüllt? Geht es ihnen gut? Erstere Frage war nach Anheben der obersten Zarge schnell geklärt: Leider war kaum Honig eingetragen worden. Eventuell lag dies an den oft kühlen Frühlingstagen in den vergangenen Wochen. Erklärungen für einen leeren Honigraum sind aber auch ein zu schwaches Volk oder eine nicht optimale Auswinterung / Erweiterung.

Dem Volk ging es aber allem Anschein nach gut. Blöderweise hatten wir  vergessen einen Eimer mit auf das Verlagsdach zu nehmen. Und ein Besen fehlte uns auch. Diese Utensilien hätten wir sehr gut gebrauchen können, um den nach knapp drei Wochen fertig ausgebauten Drohnenrahmen von Bienen zu befreien und die Brut nach dem Ausschneiden von ihnen fern zu halten. Mit nur einem Volk war dies aber noch gut zu meistern.

Bei der Durchsicht stießen wir auf einige Königinnen- oder Weiselzellen. Zwar war keine Königin zu sehen, doch nach der Menge der Bienen und den vorhandenen Flugbienen zu urteilen, war noch kein Schwarm abgegangen. Da erste Zellen bereits verdeckelt waren, konnte auch mit Zellenbrechen nicht viel erreicht werden. So haben wir uns dazu entschieden einen Flugling zu bilden. Ein neues Volk können wir ohnehin gut gebrauchen!

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Deutscher Imkerkalender

Bienenjournal

Aktuelle Ausgabe

6/2017
19.05.2017

Die TOP-THEMEN im Juni-Heft Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr