1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

  • 2012
  • 25.05.
  • 2012.25.05.

Sie sind da!

© Sabine Rübensaat

Das Volk wird in seine neue Behausung umgesetzt.

Zur Bildergalerie: Sie sind da!

Sie sind da! Seit heute steht ein Bienenvolk auf dem Dach unseres Verlagshauses in Berlin -Wilmersdorf. Das Volk wurde von Dr. Benedikt Polaczek am frühen Morgen gebracht, dem wir für seine Hilfe an dieser Stelle recht herzlich danken wollen.

Damit stieg die Zahl der Belegschaft des Hauses sprunghaft an. Wir freuen uns schon sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren neuen Außenmitarbeiterinnen.

Bienenhaltung in einer Großstadt ist keine Besonderheit mehr. Ob Paris (dbj 10/2008), Berlin (dbj 08/2004) oder Hamburg (dbj 06/2009) - die Bienen finden in der Stadt inzwischen teilweise bessere Lebensbedingungen als in einer landwirtschaftlich geprägten Landschaft, sodass die Stadtimkerei auf dem Vormarsch ist. Alle Redaktionsmitglieder des Deutschen Bienen-Journals pflegen bereits ihre eigenen Bienenvölker in der Stadt, diese stehen jedoch in Gärten. Nun werden auch die Dächer Berlins von uns für die Bienen erobert - na gut, zumindest ein Dach. Abgesehen von den vielen Alleebäumen sollten unsere Bienen ausreichend Nektar und Pollen im nahen Volkspark sowie in einer nicht weit entfernten Gartenkolonie finden. Die Blüte der Obstbäume geht zwar gerade zu Ende, aber die Kastanienbäume stehen bereits in voller Pracht. Doch bevor wir einen Honigraum aufsetzen, müssen die Bienen die vielen Mittelwände aus rückstandfreiem Bienenwachs ausbauen.

Nun fliegen sich die Bienen jedoch erst einmal in ihrer neuen Umgebung ein. Wir werden Sie an dieser Stelle regelmäßig über unsere Bienen unterrichten.

Sebastian Spiewok

Haben Sie auch Bienen an einer besonderen Stelle in einer Stadt stehen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail mit einem Bild von Ihren Bienenvölkern, und beschreiben Sie, wo Ihre Bienen stehen und was für Honig Sie ernten!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr