„Die Bienenflüsterer“ – Imkerei in aller Welt

15. Juli 2021

Bei ARTE läuft derzeit die Doku-Reihe „Die Bienenflüsterer“ in der Mediathek und im Fernsehen. In 15 Folgen können Zuschauerinnen und Zuschauer in die Imkerei-Kulturen in Indonesien, Argentinien, Slowenien, Indien und vielen anderen Ländern eintauchen. Wir ergänzen die Serie mit unseren Reportagen über die Imkerei in aller Welt.

„Indonesien – Der heilige Honigbaum“, „Indien – Flüssiges Gold in schwindelnder Höhe“, „Kenia – Die Biene, die Yaaku und der Vogel“ – so lauten drei Titel von „Die Bienenflüsterer“. Die Serie erzählt die Geschichte von Menschen und Bienen, ihrer Verbindung zueinander und Traditionen und Rituale, die damit verknüpft sind. 15 Länder – 15 Imkereikulturen, die es zu entdecken gilt.

Hier finden Sie die einzelnen Episoden in der Übersicht – Achtung: Die Episoden sind online nur in einem bestimmten Zeitraum verfügbar.

Imkerei in aller Welt: Reportagen des Bienen-Journals

Wilde Bienen, süßer Honig: Die Honigjäger in Nepal

Auf einer wackeligen Leiter über den Felsklippen hängend, ernten die Honigjäger in Nepal die Waben der größten Honigbienen der Welt. Silke Beckedorf war im Jahr 2009 dort, und hat ihre Eindrücke in einer Reportage festgehalten.

Heideimkerei: Imker in der Lüneburger Heide

Hinnerk Völker und Klaus Ahrens sind Berufsimker in der Lüneburger Heide. Sie gehören zu alten Imkerfamilien, die dort seit Jahrhunderten Heidehonig ernten.

Lesen Sie hier, was Sie in der aktuellen Ausgabe des Bienenjournal-Hefts erwartet:

» Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe

TOP-THEMEN im Oktober-Heft

1. Apimondia in Instanbul

Nach nur fünf Jahren kehrte die Apimondia 2022 nach Istanbul zurück. Das DBJ hat vor Ort Eindrücke vom weltweit größten Imkerkongress gesammelt.

2. Ökobilanz der Imkerei

Die Imkerei sieht sich selbst oft als grundsätzlich umweltfreundlich. Doch auch in diesem Sektor kann man sich mit dem eigenen ökologischen Fußabdruck auseinandersetzen. Lesen Sie, was alles dazugehört.

3. Preiswerte Imkereiprodukte

Der Verkauf weiterverarbeiteter Produkte hat seine Tücken – doch warum überhaupt von guten Sachen abgeben, während alles teurer wird? Das DBJ zeigt vier erschwingliche und einfach umzusetzende Imkereiprodukte für den Eigenbedarf.

4. Wilde Bienenvölker

In den letzten Jahren wurden vermehrt wilde Bienenvölker gemeldet. Doch handelt es sich in Deutschland um stabile Wildpopulationen? Monitorings in München sowie in drei Waldgebieten geben hierauf eine klare Antwort.

Neugierig geworden? Hier einen Blick ins Heft werfen


Themen:
Pop Up Jubiläumsangebote

BJ Pop Up App