1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Leserreise 2018 nach Äthiopien

14.06.2017

Leserreise Äthiopien

Zu Jahresbeginn hatten wir die Leserreise zu den Imkerinnen Abessiniens verschoben. Nun ist es so weit: Los geht’s im Januar 2018!

Seit nunmehr vier Jahren baut das Deutsche Bienen-Journal zusammen mit dem äthiopischen Honigverband und dem eigens dafür gegründeten Verein Imker für Imker in Äthiopien ein Projekt auf, in dem junge Frauen in der Imkerei ausgebildet und ermutigt werden, sich damit eine berufliche Existenz zu schaffen. Wer sich vor Ort ein Bild machen möchte, hat nun die Gelegenheit dazu. Auf unserer Leserreise werden wir bei verschiedenen Kooperativen der Jungimkerinnen haltmachen und die jungen Frauen kennenlernen.

Eine Reise ins Hochland Abessiniens lohnt sich jedoch auf jeden Fall, ganz gleich wie sehr man sich für Bienen interessiert. Das Christentum hat dort ältere Wurzeln als bei uns. Es hat beeindruckende Kulturstätten geprägt, wie etwa die unterirdischen Felsenkirchen von Lalibela oder die Stelen von Aksum, in denen die Bundeslade liegen soll.

Äthiopien gilt als das "Dach Afrikas". Auf bis zu 4.500 Meter über dem Meeresspiegel liegen Teile des Landes, etwa der beeindruckende Simien-Nationalpark, in dem große Horden von Blutbrustpavianen friedlich an den Besuchern vorbeiziehen. In der Nähe der Stadt Bahir Dar entspringt der Blaue Nil aus dem Tanasee und stürzt 30 km nach seinem Ursprung als zweitgrößter Wasserfall Afrikas in die Tiefe. Tisissat, „rauchendes Wasser“, nennen die Einheimischen die Nilfälle. Wenn Sie in der Nähe stehen, werden Sie merken, warum! Ein Teil des Reisepreises wird an das Projekt zur Ausbildung der Jungimkerinnen gespendet.


Infos zur Leserreise: Enthaltene Leistungen

  • Datum: 15.01.–30.01.2018 (Mo.-Di.)

  • Flüge Lufthansa Frankfurt – Addis Abeba und zu­ rück in der economy class

  • Flugsteuern und sonstige Gebühren

  • 14 Übernachtungen in Hotels im Doppelzimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC

  • 14x Frühstück in den Hotels, 14x Abendessen

  • alle Transfers und Fahrten mit einem lokalen Bus für die gesamte Reisedauer

  • deutsch sprechende Reiseleitung für die gesamte Reisedauer laut Programm; Begleitung durch den Verein Imker für Imker in Äthiopien

  • Eintrittsgelder für das Besichtigungsprogramm

  • Bootstour auf dem Tanasee für den besuch der Klosterkirche Ura Kindane Meheret in Zeghie

  • alle örtlichen Steuern

  • Spende für das Imkerinnenprojekt

  • Reiseroute: Addis Abeba, Bahir dar, Gondar, Simien-Mountains-Nationalpark, Aksum, Mekelle, Lalibela, Kombolcha, Addis Abeba

  • ab 10 Personen: 2.755 Euro; ab 15 Personen; 2.670 Euro; Einzelzimmer-Zuschlag: 498 Euro

    Weitere Infos

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

  • detailliertes Programm über den Reiseveranstalter: Ventus Touristik Gmbh Krefelderstraße 8, 10555 Berlin Tel. (0 30) 39 10 03 32/33, Fax (0 30) 3 99 55 87, nadja.moussa @ventus.com

  • Infos erteilt auch die Redaktion unter tel. (0 30) 4 64 06 - 2 10, bienenjournal@bauernverlag.de   

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr