1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Adventsdessert: Honig-Apfel-Auflauf

09.12.2016

Honig-Apfel-Auflauf

Foto: Xandia Stampe

Honig-Apfel-Auflauf

Was passt besser zum Advent als der Geruch nach Zimt und der Geschmack nach Honig. Das folgende Rezept für einen leckeren Honig-Apfel-Auflauf verbindet beides und ist einfach nachzumachen. Hier gibt es die Anleitung.

Die Zutaten für eine Auflaufform

  • 500 g säuerliche Äpfel
  • 6 Eier
  • 120 g Honig
  • 100 g Butter
  • 250 g Quark
  • ein halbes Päckchen Backpulver
  • 100 g Grieß
  • nach Belieben ein Tl Zimt

Die Zubereitung

Als erstes werden die Äpfel vorbereitet: geschält, geviertelt und schälen und in feine Scheibchen geschnitten. Dann geht es mit den Eiern weiter, die getrennt werden. Das Eigelb vermischt man dann mit Honig und Butter. Genauso verfährt man mit Backpulver und Grieß.

Beide Mischungen werden dann gemeinsam mit dem Quark zu einem glatten Teig verrührt. Dann wird das übriggeblieben Einweiß steif geschlagen und unter die Masse gehoben.

Weiter geht es mit der Auflaufform. Diese wird zuerst ausgebuttert und dann lagenweise mit mit der Quark-Honig-Masse und den Äpfeln gefüllt. Dann wandert alles in den Backofen und bleibt dort bei mittlerer Hitze (170 °C) etwa 45 Minuten drin, bis die oberste Schicht des Auflaufs braun wird und es lecker duftet.

Einen wunderschönen Advent und lassen Sie sich den Auflauf schmecken!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr