Wildbienenwand

12. Mai 2014 0 views

Die Initiative „Berlin summt“ wirbt nicht nur für die Stadtimkerei und somit für den Schutz der Honigbienen, sondern auch für die häufig unbeachteten Wildbienen. Als Anschauungsobjekt hat die Initiative an der Mensa Nord eine Wildbienenwand aufgebaut. Diese steht in der Nähe der gut besuchten Mensa-Terrasse, sodass viele Besucher an der Wildbienenwand vorbeikommen. Am Langen Tag der Stadtnatur waren alle Führungen zur Wildbienenwand sowie zu den Bienenvölkern auf dem Dach der Mensa sehr gut besucht. „Die Zahl der Besucher hat unsere Erwartungen weit übertroffen“, freut sich Cornelis Hemmer, ein Mitinitiator des Projektes.

Sebastian Spiewok



Themen:
Tag der StadtnaturWildbienenwand