Schlagwort: Dieter Schimanski

Bienenvölker auf dem Dach

Bienenvölker mieten statt selber imkern

Vor 4,5 Jahren hat Dieter Schimanski die Firma Bee-Rent gegründet. Er vermietet Bienenvölker und ist damit mittlerweils bundesweit erfolgreich. Aber wer sind die Mieter? Und warum mieten sie lieber Bienenvölker statt selbst zu imkern?

Bee Rent agiert als Franchise-Unternehmen. Dieter Schimanski hat einst ein Konzept entwickelt, das er nun an andere weitergibt. Imker, die über Bee-Rent Aufträge bekommen, agieren selbstständig. Unterstützung bekommen sie beim Marketing, beim Vertragsabschluss mit dem Mieter der Bienenstöcke und auch zwischendurch, wenn es etwa darum geht, neue Kunden zu gewinnen. Schimanski bekommt dafür eine Franchise-Gebühr ab. Anfang November wurde Bee-Rent mit dem Sonderpreis Social Entrepreneurship des KfW Award Gründen 2019 ausgezeichnet.

Bienen mieten vom Franchise-Imker

Das Prinzip kennt man von schon lange von Ketten von Schnellrestaurants oder auch Supermärkten. Aber im Umgang mit Bienen? Bee-Rent-Chef Dieter Schimanski erklärt im Interview, was hinter seiner Idee steckt und warum das Vermieten von Bienenvölkern vielleicht befremdlich klingt, aber durchaus positive Effekte für die teilnehmenden Imker hat.

Bee-Rent-Gründer Dieter Schimanski
Bee-Rent-Gründer Dieter Schimanski. Foto: Bee-Rent

DBJ: Wie kamen Sie auf die Idee ein Unternehmen zu gründen, das Bienenvölker vermietet?

Schimanski: Die Idee entstand aus einem Spaß heraus. Ich war Hobby-Imker und hatte damals schon zehn Jahre geimkert. Dann stieg plötzlich das Interesse an der Imkerei und den Bienen stark und ich dachte, dass man das nutzen kann, um mit Firmen in Kontakt zu treten.…

Weiterlesen >>
Pop Up Jubiläumsangebote

BJ Pop Up App