Schlagwort: Mein Garten summt!

Bilder aus dem Bienenstock

Mein Garten summt!

Dieses nach vielen Richtungen konsequent durchgearbeitete Buch wendet sich nicht nur an Imker, sondern auch an die Freunde der übrigen Insektenwelt, die sich für Lebensräume von Wildbienen, Schmetterlingen und Hummeln einsetzen.

Mitten im Text steht der Satz, der gut auf der ersten der 125 Seiten stehen könnte: „Der Anfang liegt zunächst (…) nicht im aktiven Tun, sondern im Umdenken.“ Davon ausgehend entwickelt die Autorin ein Lesevergnügen, das bei der gegenseitigen Abhängigkeit von Insekten und Pflanzenwelt beginnt und bei praktischen Ratschlägen zur Anlage eines insektenfreundlichen Gartens endet. Dazwischen aber wird nichts ausgelassen, was zum Entstehen einer Umwelt beitragen kann, in der sich Insekten einfinden, wohlfühlen und vermehren.

Mein Garten summt

Die Leserschaft findet dazu viele Tipps, angefangen bei „Nützlichem auf der Fensterbank“, aber auch zum Gestalten des Grüns auf dem Balkon, zu mobilen Gärten und zur Anlage eines kompletten naturnahen Gartens. Dabei entstehen Erlebnisräume, die praktisches Wissen eng mit biologischen Fakten vernetzen.

Grundregeln des Gärtnerns, Insektenporträts und was diese zum Leben brauchen

Von der Autorin, einer ausgebildeten Landschaftsarchitektin, werden in großem Bogen vielseitige Themen wie Natursteine im Garten, Wasser im Garten oder gar die Unterstützung des nächtlichen Insektenlebens einbezogen. Nach den einjährigen Pflanzen und Kräutern folgen im zweiten Teil die Gehölze und Stauden, die für das Überleben der Insekten im Garten von besonderer Bedeutung sind.…

Weiterlesen >>
Pop Up Jubiläumsangebote

BJ Pop Up App