Bieneninstitute sagen Jahrestagung ab

12. März 2020

Die 67. Jahrestagung der Institute für Bienenforschung e.V. ist aufgrund des Corona-Virus abgesagt. Eigentlich sollte die Tagung vom 24. bis 26. März 2020 in Halle stattfinden. „Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage müssen wir die Tagung leider absagen!“, teilen die Organisatoren allerdings nun auf ihrer Website mit. Zur Zeit werden viele Großveranstaltungen in Deutschland abgesagt. Die Ausbreitung des Corona-Virus soll so eingedämmt werden

Jahrestagung dient als Informationsaustausch zwischen Wissenschaftlern und Imkern

Organisiert hätte die Tagung in diesem Jahr das Team der Allgemeinen Zoologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Sie sollte sowohl Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen als auch Imkern und Imkerinnen aus Deutschland und seinen Nachbarländern einen Informationsaustausch bieten. Die Eröffnungsrede au der Jahrestagung sollte Markus Leber, Kanzler der Universität Halle-Wittenberg halten. Als Gastrednerin war Prof. Dr. Catrin Westphal geladen.

Lesen Sie hier, was Sie in der aktuellen Ausgabe des Bienenjournal-Hefts erwartet:

» Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe

TOP-THEMEN im Juli-Heft

1. Der Bienengarten im Kloster

Pater Kilian hat als passionierter Pflanzensammler und Imker im Kloster Gerleve ein irdisches Paradies für Mensch und Tier geschaffen. Für die Bienen pflanzt er neben heimischen Pflanzen auch Exoten in seinen Garten – aber nicht wahllos. Eine Reportage.

2. Inflation und Imkerei

Die Inflationsrate liegt auf Rekordniveau. Wer Bienen hält, ist sogar noch stärker betroffen, da die Kosten für manche Verbrauchsgüter und Ausrüstungsgegenstände überproportional steigen. Lesen Sie hier, in welchen Produktgruppen man mit besonders stark erhöhten Preisen rechnen muss.

3. Chronische Bienenparalyse

Das Chronische-Bienenparalyse-Virus trat 2019 und 2020 vermehrt auf. Im vergangenen Jahr erwischte es die Völker des Brandenburger Imkers Ralf Matulat: eine verzweifelte Situation, auch weil Informationen zum Umgang mit der Krankheit rar sind. Im DBJ beschreibt er seine Erfahrung, um den Austausch über CBPV zu fördern.

4. Räuberei

An manchen Ihrer Völker herrscht plötzlich ein hektischer Flugbetrieb? Dann haben Sie es womöglich mit Räuberei zu tun. Wir geben Tipps zur Vorbeugung und Behandlung des Problems.

Neugierig geworden? Hier einen Blick ins Heft werfen
Pop Up Jubiläumsangebote

BJ Pop Up App