Sommerhonig 2022: Wie war die Ernte?

29. August 2022

Wieder so reichlich wie im Frühjahr? Eine besondere Sorte? Oder eher wenig? Das Fachzentrum Bienen und Imkerei in Mayen befragt Imker zur Ernte des Sommerhonigs 2022.

Die Honigernte im Frühjahr lies viele Imker jubeln. Mit über 20 kg Frühtracht im Schnitt fiel sie sehr gut aus. Doch nicht immer geht eine Honigsaison so weiter, wie sie startet. Und so ist es nun umso interessanter zu erfahren, wie die Ernte die Sommerhonigs 2022 ablief.

  • Wie viel haben Sie geerntet?
  • War es vor allem Sommertracht oder waren Sortenhonige dabei?
  • Mussten Sie sich mit der Ernte von Melezitosehonig auseinandersetzen?
  • Und wie hoch liegt der Wassergehalt des Honigs?

Jetzt das Bienen-Journal lesen

DBJ Ausgabe 10/2022

Aktuelle Ausgabe

Sommerhonig 2022: Regionale Unterschiede bei der Ernte besonders wichtig

Traditionell nach dem Abschleudern des Sommerhonigs befragt das Fachzentrum Bienen und Imkerei in Mayen wieder deutschlandweit Imkereien zur abgeschlossenen Honigernte des Sommerhonigs 2022.

Dabei geht es auch um regionale Besonderheiten und Unterschiede. Außerdem möchten die Wissenschaftler etwas über die Honigpreise und die Vermarktungssituation erfahren.

Die Umfrage ist anonym und jeder kann ganz einfach online mitmachen. Hier geht es zur Umfrage.>>>

jtw

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Gratis Checkliste

In unserer Checkliste zum Herunterladen erfahren Sie, was aktuell zu beachten und tun ist, übersichtlich und strukturiert gefüllt mit Fachinformationen und -hintergründe.

Fachinformationen

Mit dem Bienen-Journal bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Auch Imker mit langjähriger Berufserfahrung kommen auf Ihre Kosten.

Grundlagen

Wichtig für uns ist es, neben den Fachinformationen, Grundlagen zu vermitteln, die für die Imkerei von essenzieller Bedeutung sind.

Abonnieren →
Pop Up Jubiläumsangebote

BJ Pop Up App