Schlagwort: Bienen halten

Imker werden: Gut ist es, wenn man dazu einem erfahrenen Imker erst einmal über die Schulter schauen kann.

Imker werden: Wie fange ich an?

Wer zeigt mir das Imkern? Wo bekomme ich die ersten Bienenvölker her? Wo darf ich sie aufstellen? Wie viel Aufwand und Kosten kommen auf mich zu? Wer Imker werden möchte, hat anfangs viele Fragen. Hier gibt es Antworten.

Mehr als 150.000 Imker gibt es aktuell in Deutschland, und stetig werden es mehr. Das Interesse an der Bienenhaltung wächst – vor allem am Hobbyimkern. Denn nur etwa ein Prozent der Imker in Deutschland betreiben ihre Imkerei erwerbsmäßig und halten jeweils mehr als 50 Bienenvölker. Nach Angaben des Deutschen Imkerbundes (D.I.B.) halten die Imker derzeit im Schnitt rund 6,7 Bienenvölker.

Wer kann Imker werden? Wie startet man mit diesem Hobby?

Ausgabe 5/2022

DBJ Ausgabe 5/2022

Top-Themen:

  • Imkerei und Landwirtschaft
  • Krieg in der Ukraine
  • Zuchtbeilage

Jetzt lesen

Weiterlesen >>
Bienen halten

Bienen halten: Was gilt rechtlich?

Wer Bienen halten und Imker werden möchte, muss sich gleich an mehrere rechtliche Vorgaben halten. Welche genau, zeigt der folgende Überblick.

Als Bienenhalter übernimmt man nicht nur eine moralische Verantwortung für seine Schützlinge. Die Tierhaltung ist in Deutschland zudem konkreten Gesetzen und Verordnungen unterworfen, die man berücksichtigen muss. Das gilt auch für das Produzieren von Lebensmitteln wie Honig. Dabei ist es bei den meisten Vorgaben egal, ob man fünf oder 100 Bienenvölker hält. Deshalb sollte jeder Imker und jede Imkerin die Gesetze und Verordnungen kennen.

Die vielen Vorschriften mögen auf den ersten Blick abschreckend wirken, aber versprochen: Es musste noch niemand Jurist werden, um eigene Bienen halten zu können.

Müssen Imker ihre Bienen offiziell anmelden?

Ausgabe 5/2022

DBJ Ausgabe 5/2022

Top-Themen:

  • Imkerei und Landwirtschaft
  • Krieg in der Ukraine
  • Zuchtbeilage

Jetzt lesen

Weiterlesen >>