Schlagwort: Bienenhaltungsschein

Imkerschein - AdobeStock/topo84

Verpflichtender Imkerschein: Stellungnah...

Die Diskussion um einen verpflichtenden Imkerschein für Freizeitimkerinnen und -imker hält weiter an. Nun hat sich der Deutsche Berufs- und Erwerbsimkerbund (DBIB) für die Einführung eines Bienenhaltungsscheins ausgesprochen.

Anfang März stellten die Fraktionen der CDU und SPD im niedersächsischen Landtag einen Entschließungsantrag zur Einführung eines verpflichtenden Imkerscheins. Die Landesverbände der Hannoverschen Imker e. V.  und der Imker Weser-Ems e. V. reagierten daraufhin empört und sprachen sich gegen eine solche Reglementierung aus. „Unsere Schulungen funktionieren“, betonte der Vorsitzende des Landesverbandes Hannoverscher Imker damals gegenüber dem dbj. Auch Torsten Ellmann, Präsident des Deutschen Imkerbundes e.V. (D.I.B.), ist gegen einen Schein. „Ich appelliere aber an alle, die Bienen halten wollen, dass sie sich vorher sachkundig machen.“

Ausgabe 6/2022

Top-Themen:

  • Neue Gentechnik
  • Bestäubungsimkerei
  • Blühmischungen

Jetzt lesen

Weiterlesen >>