Schlagwort: Hummel

Hummelkönigin Beitrag Hummelvolk

Hummelvolk im Garten: Das brauchen die „...

Hummeln sind nicht zimperlich. Sie fliegen auch bei etwas schlechterem Wetter. Hummelköniginnen sind bereits im März zu sehen. Dann suchen sie geeignete Plätze, um ein neues Hummelvolk zu gründen. So kann man ihnen helfen.

Erdhummel, Ackerhummel, Wiesenhummel und viele weitere Hummelarten gibt es bei uns. Über 30 verschiedene Arten sind es, die wir in Deutschland finden können – allerdings in unterschiedlicher Verteilung, denn nicht alle sind derart häufig zu sehen wie die drei hier genannten. Einen Überblick über die Arten und ihr Vorkommen ermitteln jedes Jahr das Institut für Biodiversitätsinformation mit ihere Mitmachaktion der „Hummelhotline“. Die Aktion läuft in diesem Jahr vom 20. März bis 18. April – allerdings regional bregrenzt auf Bayern. Jeder, der in dieser Zeit Hummeln beobachtet, kann sie per WhatsApp über die Hummehotline melden. Infos dazu finden Sie hier.>>>

Die gesammelten Daten geben einen guten Überblick. Außerdem hat das Team hinter der Hummehotline viele Informationen zu Hummeln zusammengestellt, die nicht regional gültig sind. Sie zeigen, wie sich ein Hummelvolk jetzt im zeitigen Frühjahr entwickelt, warum Hummeln so gute Bestäuber sind und welche Nahrung und Nisthilfen man den wohl bekanntesten Wildbienen anbieten kann.

Jetzt das Bienen-Journal lesen

DBJ Ausgabe 7/2024

Aktuelle Ausgabe

Weiterlesen >>