Kleine Quarkkrapfen mit Honig

12. Januar 2018 1 views

Mmmmh lecker, süß und knusprig. Dieses Rezept ist etwas für alle, die gerne mal was anderes Selbstgemachtes als Kuchen oder Kekse mit Honig naschen wollen: Quarkkrapfen mit Honig.

Die Zutaten

  • 250 g Quark
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Honig
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Öl zum Frittieren
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung der Quarkkrapfen

Erst Quark, Eier, Mehl, Salz, Zucker und Honig zu einem klebrigen Teig vermengen. Davon mit zwei Esslöffeln kleine Portionen abstechen und direkt ins heiße Öl (190 ° C) geben. Dann die Krapfen etwa zwei bis drei Minuten goldbraun backen.

Die fertigen Quarkkrapfen sollten auf Küchenpapier eine Zeit lang abtropfen. Danach werden sie mit etwas Puderzucker bestreut.

Guten Appetit!



Themen:
Quarkkrapfen