Kaktusbienen – Siegerbild des Wildlife Photographer of the Year 2022

04. November 2022

Die Natur- und Tierfotografin Karin Eigner hat mit einem Bild wetteifernder männlicher Kaktusbienen den diesjährigen Titel des Wildlife Photographer of the Year für sich entscheiden können.

Mit einer Makrolinse ausgestattet konnte sie eine Gruppe von männlichen Kaktusbienen, die um das Weibchen wetteifern, ideal aufnehmen. Fotografiert hat sie das ganze im Mai, als die Männchen gerade aus ihren Nisthöhlen im Sand einer texanischen Ranch geschlüpft waren. Sie machten sich hier für die Paarung bereit.

Jetzt das Bienen-Journal lesen

DBJ Ausgabe 12/2022

Aktuelle Ausgabe

Nachdem sich die Bienen gepaart haben, ernährt sich das Weibchen den Sommer über hauptsächlich von Kaktuspollen und -nektar. Erst im darauffolgenden Frühling, wenn die Kakteen wieder zu blühen beginnen, versammeln sich die Weibchen im Sand. Hier graben sie ihre Nisthöhlen.

Wie die meisten Wildbienen in Deutschland und Europa, haben auch die amerikanischen Kaktusbienen mit dem Verlust von Lebensraum, Pestiziden und dem Klimawandel zu kämpfen.

Wildlife Photographer of the Year 2022: Kaktusbienen zeigen Probleme aller Wildbienen

Die Auszeichnung ist einerseits bedeutend, weil den Titel in der 85-jährigen Geschichte bisher nur fünf Frauen holten. Andererseits ist es bemerkenswert, dass das Foto das Augenmerk auf eine sehr kleine, aber für das Leben auf der Erde sehr bedeutende Art lenkt: die Bienen.

emk

Eine Gruppe aus Bienen wetteifert um das einzige Weibchen in der Runde. Klimawandel, Pestizide und immer weniger Lebensraum machen es den Bienen weltweit schwer, ihre Art zu erhalten. Karine Aigner wird mit diesem Bild Wildlife Photographer of the Year 2022
Eine Gruppe aus Bienen wetteifert um das einzige Weibchen in der Runde. Klimawandel, Pestizide und immer weniger Lebensraum machen es den Bienen weltweit schwer, ihre Art zu erhalten. Karine Aigner wird mit diesem Bild Wildlife Photographer of the Year 2022. Foto: Karin Aigner

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Gratis Checkliste

In unserer Checkliste zum Herunterladen erfahren Sie, was aktuell zu beachten und tun ist, übersichtlich und strukturiert gefüllt mit Fachinformationen und -hintergründe.

Fachinformationen

Mit dem Bienen-Journal bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Auch Imker mit langjähriger Berufserfahrung kommen auf Ihre Kosten.

Grundlagen

Wichtig für uns ist es, neben den Fachinformationen, Grundlagen zu vermitteln, die für die Imkerei von essenzieller Bedeutung sind.

Abonnieren →