12. März 2021: „Pflanz-eine-Blume-Tag“

12. März 2021

Am 12. März ist der „Pflanz-eine Blume-Tag“ – einer von vielen Feier- und Aktionstage, die es weltweit gibt. Aber warum sollte man ihn dieses Jahr nicht einmal zelebrieren?

Pflanz eine Blume für Bienen und Menschen

Der Frühling steht vor der Tür, es wird wärmer und die Bienen tragen schon fleißig Pollen ein. Und egal ob man nun einen Garten, einen Balkon oder nur ein paar Zimmerpalmen hat – das Grün von Pflanzen beruhigt unsere Nerven und senkt den Blutdruck. Das „Waldbaden“ hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Trend für gestresste Großstädter entwickelt, der seinen Ursprung in Japan hat. Die Gerüche und Geräusche des Waldes sowie das besondere Licht in einem Wald sorgen für Entspannung. Natürlich gehört zum Baden, ob nun im Wald oder der Wanne, dass man sich die Zeit nimmt und sich mit allen Sinnen auf ein bewusstes Wahrnehmen seiner Umgebung einlässt.

Ausgabe 10/2021

DBJ_10_2021

Top-Themen:

  • Tierwohl in der Imkerei
  • Melezitosehonig
  • Verdampfer statt Smoker?
  • Vertriebene Honigjäger

Jetzt lesen

Blumen sind einfach gut fürs Gemüt

Wer viel als Schreibtisch- und Bildschirmarbeiter zu tun hat, für den kann es eine echte Erholung sein, mit den Händen in frischer Erde zu wühlen, Zwiebeln zu setzen und Blumen umzutopfen. Wie wäre es zum Beispiel mit ein paar duftenden Küchenkräutern im Garten und auf dem Balkon? Lavendel, Thymian, Salbei und Rosmarin sorgen im Sommer für einen würzigen Duft und auch den Bienen tropft bei dem Blütenangebot der Zahn. Pflanzen Sie auch ein paar Blumen für Wildbienen. Ackerwinden, Ochsenzunge, Klatschmohn, Rotklee und Luzernen schaffen Nahrung und Nistmaterial für verschiedene Spezies und sorgen für bunte Vielfalt im Garten.

Lavendel: Beliebt bei Menschen, Honigbienen und Hummeln.
Foto: Sabine Rübensaat

Denken Sie groß…

Wenn Sie jetzt Ihre Balkonkästen begrünen, Ihren Garten mit Bienenblumen bestücken und Ihre Fensterbänke in einen Urwald verwandelt haben, wie wäre es dann mit etwas Größerem? Pflanzen sie einen Baum! Immerhin ist am 25. April der internationale Tag des Baumes.

Web

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Gratis Checkliste

In unserer Checkliste zum Herunterladen erfahren Sie, was aktuell zu beachten und tun ist, übersichtlich und strukturiert gefüllt mit Fachinformationen und -hintergründe.

Fachinformationen

Mit dem Bienen-Journal bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Auch Imker mit langjähriger Berufserfahrung kommen auf Ihre Kosten.

Grundlagen

Wichtig für uns ist es, neben den Fachinformationen, Grundlagen zu vermitteln, die für die Imkerei von essenzieller Bedeutung sind.

Abonnieren →