Schlagwort: Bienenwachskerzen

Bienenwachskerzen selber machen

Bienenwachskerzen selber machen

Der Klassiker ist wohl die aus Bienenwachs gezogene Kerze. Doch die Herstellung von gezogenen Kerzen ist vergleichsweise aufwendig – wenn man die Arbeitszeit und das nötige Equipement betrachtet. Einfacher geht es, wenn man Bienenwachskerzen selber machen möchte mit dem Gießen in fertige Formen oder dem Drehen von Mittelwänden.

Bienenwachskerzen selber machen: Gießen in Silikonformen

Bienenwachs schmelzen: Welcher Topf und wie erwärmen?

Um Bienenwachskerzen selber zu machen bzw. selber zu gießen, muss man Wachs flüssig bekommen. Das klappt am besten im Wasserbad. Da Bienenwachs schnell brennt, ist das Hantieren mit offenen Flammen wie bei einem Gaskocher und auch der Umgang mit der heißen Platte eines Elektroherds gefährlich. Wer hier lieber auf Nummer sicher gehen möchte, nutzt stattdessen einen Einkochtopf zum Erwärmen des Wassers.

Jetzt das Bienen-Journal lesen

aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Weiterlesen >>
Kerzenformen selber machen

Kerzenformen selber machen

Sie brauchen:

  • eine stabile, glatte Unterlage (etwa eine Stockwindel aus Plastik)
  • ein Motiv ihrer Wahl eine Heißkleberpistole
  • ein Formgefäß (zum Beispiel Plastikrohr)
  • eine stabile Plastikfolie (zum Beispiel Overhead-Folie)
  • Klebeband Silikon-Abformmasse
  • ein Messzylinder
  • ein Stück Fliegengitter oder ähnlicher Stoff
  • ein scharfes Messer
  • eine Schere

Kerzenformen selber machen: Hier bekommen Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung in Bildern:

Die Motivwahl um Kerzenformen selber zu machen

Kerzenformen selber machen
Lässt sich die Form gut lösen? Besser erst testen. Foto: Dr. Pia Aumeier

Ob aus Wachs, Keramik, Stein, Glas oder Holz – fast jedes Motiv mit sauberer, glatter Oberfläche kann zu einer Kerzengussform werden. Nur von manchen Metallen und Motiven aus Silikon lassen sich einige Abformmassen schlecht wieder lösen. Testen Sie zunächst an einer kleinen Ecke, ob sich die Gießmasse problemlos nach dem Aushärten wieder ablösen lässt. Macht dies Schwierigkeiten, kann das einreiben des Motivs mit Olivenöl helfen.

Abzuraten ist von großen Motiven, besonders pyramidenförmigen. Hierfür benötigen Sie sehr viel Silikon – das geht schnell ins Geld.

Das Formgefäß um Kerzenformen selber zu machen

Kerzenformen selber machen
Die Form befestigt man mit Heißkleber auf der Unterlage. So kann sie nicht umkippen. Foto: Dr. Pia Aumeier

Befestigen Sie die Unterseite des Motivs mit Heißkleber auf der Unterlage. Nun bringen sie um Ihr Motiv herum ein Formgefäß an.…

Weiterlesen >>
Pop Up Jubiläumsangebote

BJ Pop Up App