Schlagwort: Flugloch

Flugloch verkleinern – mit Holzkeil, Sch...

Um das Flugloch zu verkleinern oder zu verschließen, können Imkerinnen und Imker zwischen Holzkeilen, Fluglochschiebern oder auch Schaumstoffstreifen wählen. Womit fährt man am besten?

Ein verkleinertes Flugloch bietet Jungvölkern eine Stütze, um Angriffen standhalten zu können und Räuberei zu vermeiden. Von Beginn ihrer Bildung bleibt das Flugloch eingeengt. Wirtschaftsvölker brauchen diese Verkleinerung in der Regel nicht. Allerdings muss deren Flugloch beim Wandern komplett geschlossen werden. Das gilt auch für Jungvölker, die von einem Ort zum anderen gelangen sollen.

Die Wahl: Holzkeil, Fluglochschieber, Schaumstoffstreifen

Zur Fluglochverkleinerung und -schließung gibt es verschiedene Mittel auf dem Markt: Holzkeile, Fluglochschieber aus Kunststoff oder Metall und Schaumstoffstreifen sind drei davon. Vor dem Kauf sollten die jeweiligen Vor- und Nachteile bedacht werden:

Ausgabe 6/2022

Top-Themen:

  • Neue Gentechnik
  • Bestäubungsimkerei
  • Blühmischungen

Jetzt lesen

Weiterlesen >>
leere am flugloch

Verlagsbienen: Leere am Flugloch

Nur ein paar vereinzelte Bienen sind trotz schönstem Sonnenschein am Flugloch unseres Stockwaagenvolkes zu sehen. Deshalb gingen wir heute mit der Befürchtung aufs Dach, in diesem Volk nicht mehr viel Leben zu finden.

Aber siehe da, beide Zargen waren relativ gut besetzt und sogar eine Menge Brut zu sehen. Da unsere Analyse auf Nosema-Sporen negativ ausgefallen war, bestand erst die Überlegung, dieses Volk einfach mit unserem Ableger zu vereinen.

Zeit für das Ablösen der Königin?

Wir entschieden uns dann aber doch dafür, zunächst einmal alle Rähmchen und die Zarge auszutauschen und das Volk komplett auf neue Rähmchen mit Mittelwänden zu setzen. Die Brutwaben haben wir über ein Absperrgitter in eine Zarge darüber gehängt. Wenn alle Bienen geschlüpft sind, werden wir auch diese Waben entnehmen und ausschmelzen.

Vielleicht wird es in diesem Volk auch einfach Zeit für das Ablösen der Königin, ein paar Weiselnäpfchen waren schon zu sehen…

Bei den anderen Völker Völkern sind die Honigräume schon gut gefüllt. Der Ableger wird dieses Jahr zwar noch keinen Ertrag bringen, aber bei unserem stärksten Volk können wir uns bald an die Honigernte machen… …

Weiterlesen >>