Schlagwort: Online-Seminar

Bienen-Seminare - Foto: stock.adobe.con/sweet mango
16. Juni 2021

Kostenfreies Seminar mit Dr. Kirsten Tra...

Seit April dieses Jahres leitet Dr. Kirsten Traynor das LAVES – Institut für Bienenkunde in Celle. Die gebürtige New Yorkerin kennt sich sowohl mit der deutschen als auch mit der amerikanischen Imkerei aus. Über ihre Erfahrungen mit der US-amerikanischen Berufsimkerei spricht sie am 21. Juni in unserem kostenfreien Online-Seminar.

Mit lediglich zwei Koffern bepackt kam Dr. Kirsten Traynor vor etwas mehr als zwei Monaten im niedersächsischen Celle an, um ihrer neuen Arbeit als Institutsleiterin nachzugehen. „Jeder fragt mich, warum ich aus den USA nach Celle ziehen würde“, erzählt sie. Ihre Antwort: „Für mich ist es die perfekte Gelegenheit, meine Fähigkeiten in der Bienenforschung, -zucht, -beratung und -ausbildung einzusetzen“. Als Leiterin des LAVES – Institut für Bienenkunde möchte Traynor die bewährten Schwerpunkte des Instituts weiterführen und gleichzeitig neue Akzente setzen. „Ich würde gerne den Bereich zur Ursachenforschung von Bienenkrankheiten noch ausweiten“, sagt sie mit Blick auf ihre eigenen Forschungen.

Ausgabe 6/2022

Top-Themen:

  • Neue Gentechnik
  • Bestäubungsimkerei
  • Blühmischungen

Jetzt lesen

Weiterlesen >>
Bienen-Seminare Imkerling
12. Juni 2021

Unsere Bienen-Seminare

Wir bringen die Bienen-Expertinnen und -Experten direkt zu Ihnen – online und live über unsere E-Learning-Plattform Imkerling.de. Alle Bienen-Seminare finden Sie hier im Überblick.

Fachvorträge in Imkervereinen oder Instituten haben in den letzten 15 Monaten so gut wie nicht stattgefunden. Daher haben wir beschlossen: Wenn die Imkerinnen und Imker nicht zu den Fachleuten kommen können, bringen wir die Fachleute zu Ihnen – online auf unserer E-Learning-Plattform Imkerling – Die Akademie für Bienenfreunde. Am 21. Juni geht es los! 

Bienen-Seminar mit Dr. Kirsten Traynor

Bienen-Seminare - Foto: Kirsten Traynor
Dr. Kirsten Traynor wird im Seminar über die Berufsimkereien in den USA sprechen.
Foto: Dr. Kirsten Traynor

Den Auftakt machte Dr. Kirsten Traynor, die neue Leiterin des LAVES – Institut für Bienenkunde Celle. Die Bienenwissenschaftlerin und US-Amerikanerin studierte Biologie und arbeitete an der University of Maryland, wo sie den Einfluss von Viren und Pestiziden auf die Bienengesundheit untersuchte. In ihrem Vortrag berichtet sie über ihre Erfahrungen in der amerikanischen Berufsimkerei. Eine kommerzielle Bienenhaltung mit 800 Völkern, ohne zu wandern, und mit Schwerpunkt auf der Honigproduktion, der Königinnenaufzucht oder dem Verkauf von Ablegern ist dort die absolute Ausnahme. Auch haben die Bestäubungsimkerei und die damit verbundenen Prämien für die Berufsimkerei einen anderen Stellenwert.

Wie die Arbeit der Imkerinnen und Imker in US-amerikanischen Großbetrieben aussieht und welche Unterschiede es zur Imkerei in Deutschland gibt, verriet die Bienenwissenschaftlerin am 21.

Weiterlesen >>