Schlagwort: Syrische Biene

Das Versprechen des Bienenhüters Foto: AdobeStock/paul

Buchtipp „Das Versprechen des Bienenhüte...

Ein Buch über Krieg, über Trauer, Leid und Flucht – aber auch über Hoffnung durch und für die Bienen. „Das Versprechen des Bienenhüters“ erzählt die Geschichte von Nuri, einem Imker, der zusammen mit seiner Frau Afra aus Aleppo flieht. Ein Buchtipp.

„Aber dieser Krieg hat uns alles genommen, alles, wovon wir je träumten und wofür wir geschuftet haben. Jetzt sind wir ohne Heimat, ohne Arbeit, ohne unsere Söhne. Ich bin mir nicht sicher, wie ich weiterleben soll“, schreibt Nuri, Protagonist von „Das Versprechen des Bienenhüters“, an seinen Cousin Mustafa. Mustafa befindet sich bereits in England und in Sicherheit, als Nuri noch einen weiteren düsteren Teil seiner Flucht vor sich hat. Die Cousins betreuten einst ihre gemeinsamen Bienenvölker in Aleppo; verkauften neben Honig allerhand Bienenprodukte in ihrem Laden. Imkern war ihre Leidenschaft, eine Berufung. Bis die Situation in ihrem Land so brenzlich wurde, dass sie fliehen mussten. Ihr Ziel: In England ein neues Leben beginnen.

Jetzt das Bienen-Journal lesen

DBJ Ausgabe 2/2023

Aktuelle Ausgabe

Weiterlesen >>