Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig

02. August 2020

Ein dünner, knuspriger Teig, süßer Honig, der die Zwiebeln im Ofen karamellisieren lässt, und geschmolzener Käse: Dieser Klassiker unter den Flammkuchen ist ein Gedicht!

Für den Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig braucht es nur wenige Handgriffe. Ist der Teig erst geknetet und ausgerollt, kann er ganz fix mit den Zutaten belegt werden. Auf die Crème fraîche mit Quark folgen klein geschnittene Zwiebelringe, Ziegenkäse und flüssiger Honig, der über das Arrangement geträufelt wird. Viele mögen den Geschmack des strengen Ziegenkäses nicht – dabei lässt er sich so vielfältig einsetzen. Zusammen mit dem Honig wird er etwas milder, könnte aber notfalls auch durch Feta ersetzt werden. Verfeinern Sie den Flammkuchen gern noch mit Rosmarin, der mitgebacken wird. Dadurch werden weitere Aromen frei!

TIPP: Wer keine Zeit hat, der nimmt fertigen Flammkuchenteig aus dem Kühlregal.

Ausgabe 12/2020

dbj20_12Titel

Top-Themen:

  • Vereine und Corona
  • Volksinitiativen Artenschutz
  • Winterbehandlung
  • Honigjäger von Bangladesch

>> zur aktuellen Ausgabe

Rezept für Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Mehl
  • 2 EL Öl
  • 120 ML Wasser
  • 1/2 TL Salz

Für den Belag

  • eine Zwiebel
  • 300 g Ziegenrolle
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 g Sahnequark
  • 3 EL Rosmarin, gehackt
  • 3 EL Honig, flüssig
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  1. Mehl, Öl, Wasser und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf einem Backblech mit Backpapier dünn ausrollen.
  2. Quark und Crème fraîche cremig rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Erst die Creme, dann Zwiebelringe, Scheiben der Ziegenrolle und Rosmarin gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Honig darüber geben.
  4. Bei 220 °C etwa 10 bis 15 Minuten lang im Ofen backen.

Guten Appetit!

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Fachinformationen

Mit dem Bienen-Journal bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Auch Imker mit langjähriger Berufserfahrung kommen auf Ihre Kosten.

Grundlagen

Wichtig für uns ist es, neben den Fachinformationen, Grundlagen zu vermitteln, die für die Imkerei von essenzieller Bedeutung sind.

Einsteiger

Auch Imker-Neulinge kommen nicht zu kurz! Sie wollen mit dem Imkern anfangen? Das dbj ermöglicht es Ihnen tief in die Welt der Bienen einzutauchen.

Abonnieren →


Themen: